Nur weil man die Bakterien nicht mit bloßem Auge sieht, bedeutet es nicht, dass sie nicht da sind. Dies gilt auch für Ihr Geschirr. Um den Bakterien für immer Lebewohl zu sagen, ist der regelmäßige Austausch des Schwamms ein Muss - aber auch ihn zu reinigen!

Hier nun einige einfache, aber wirksame Tricks:

  • Legen Sie den Schwamm in den Besteckkorb des Geschirrspülers oder in die Waschmaschine bei 60 °C. Nach dem Waschgang ist er wieder sauber!

  • Eine andere Option: Füllen Sie eine Schale zu ¾ mit einer 50:50-Mischung aus Wasser und weißem Essig. Tauchen Sie den Schwamm in die Flüssigkeit und stellen Sie die Schale für zwei Minuten in die Mikrowelle.

  • Weitere Variante: Geben Sie Wasser und den Saft einer halben Zitrone in eine Schale. Legen Sie den Schwamm über Nacht in die Flüssigkeit und vergessen sind die Bakterien!